Direkt zum Inhalt.
mainraum-frankfurt
Technisch-historische Führungen
Sachsenhäuser Brückenturm, nach 1342. Lindheimer nach Reiffenstein.

Brücken über den Main

Mainaufwärts zur Alten Brücke

Frankfurter Alte Brücke. Projekt Samhammer nach Uffenbach, 1742.
Vor dem Bau der Alten Brücke passierte die Bevölkerung den Main in diesem Gebiet über zwei Furten... Vorgestellt wird die Projektierung des Stadtbaumeisters Samhammer aus dem Jahr 1742 zur Wiederherstellung von drei Bogen des Mainübergangs. Aus dieser Zeit stammt ein nicht umgesetzter Entwurf des berühmten Barock- und Rokokobaumeisters Balthasar Neumann für die damals auch als Sachsenhäuser Brücke bezeichnete Flussquerung.

Frankfurter Mainbrücken

Ehemant, Martens, Quai am Frankfurter Obermainthor, Alte Stadtbibliothek, 1836.
Der von Frankfurter Bürgern finanzierte Eiserne Steg war die erste Ausführung einer „festen Hängebrücke“. 1911/12 ersetzte die Stadt den zunächst rückverankerten Steg des Ingenieurs Johann Peter Wilhelm Schmick durch eine Auslegerbrücke... Wahrzeichen der Alten Brücke ist das Kruzifix mit dem Hahn, welches in früheren Zeiten die tiefste Stelle des Fahrwassers für die Schiffsleute markierte und den Ort, an dem bis 1613 die Todesstrafe ...
Frankfurter Holbeinsteg im Jahr 2018. Im Hintergrund das Kronenhochhaus.
Hochhaus-Führungen:
eine Frankfurter Heptalogie
Führung im Ostend